Was ist eine Kräuterstempelmassage?

Die Kräuterstempelmassage ist eine Massage mit in Wasserdampf erhitzten faustgroßen Baumwoll- oder Fliesbeutelchen, die mit heilsamen Kräutern und Gewürzen befüllt sind. Die Stempel beinhalten verschiedene Mischungen, die von anregend bis beruhigend und spannungslösend wirken.

Das besondere der Kräuterstempelmassage sind die wohltuende Wärme, gekonnte Massagegriffe und die Wirkung bzw. Düfte der Kräuter sowie ätherischen Öle.

Ablauf der Kräuterstempelmassage:

Meine Kräuterstempel-Massage konzentriert sich auf den Rückenbereich und dauert 45 Minuten. Je nach Wunsch beziehe ich gerne Arme oder Beine mit ein.

Zu Beginn erwärme ich die Stempel in Wasserdampf und trage ein Basisöl auf die zu massierenden Hautpartien auf. Dieses verteile ich gut und übe danach zur leichten Erwärmung Ihrer Haut ein paar Handgriffe der klassischen Massage aus.

Dann tupfe ich die Haut mit den heißen Kräuterstempeln vorsichtig und schnell ab. Haben die Kräuterstempel eine hautfreundliche Temperatur erreicht, folgen zügige Streichbewegungen. Mit abnehmender Hitze der Kräuterstempel erreichen diese eine wohltuende Wärme und die Streichbewegungen werden langsamer und intensiver.

Nach Beendigung der Massage dürfen Sie noch 5-10 min. zugedeckt nachruhen.

Einsatzspektrum:

  • Verspannungen
  • Kältegefühl
  • Stress
  • chronische Müdigkeit
  • Schlafprobleme

Wirkung:

  • lokale Durchblutungsförderung
  • Abbau von Verspannungen
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Stärkung der Immunabwehr
  • Entspannung des vegetativen Nervensystems

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.